Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
  • Entenfamilie im Dorfteich
Seiteninhalt

Die Perle der Börde, am Fuße des Harzes …

dort liegt der kleine verschlafene Ort Schwaneberg.

Nur zu zwei besonderen überregionalen Festen, steht Schwaneberg Kopf.

An jedem 3. Juniwochenende findet das alljährliche Reitübungsturnier statt. Hier nehmen Reiterinnen und Reiter aus der ganzen Region teil und stellen ihre Leistungen in kleinen Wettkämpfen zur Schau. Auch die Kleinsten können beim Voltigieren bewundert werden. Zu diesem Tag wird der schöne Park herausgeputzt, um bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag ein kleines Platzkonzert zu genießen.

Jedes Jahr am 1. Sonntag im September findet das Erntefest statt. Auch hier kommen Leute von Nah und Fern, um bei Blasmusik leckere Kartoffelpuffer zu essen oder das Tanzbein zu schwingen. Hier können regionale Produkte erworben werden. Ob es nun Braunes Eier und Eierlikör, Tulpenzwiebeln der Fa. Degenhardt oder Gurken und Tomaten vom Bauern Braumann sind, jedes Produkt kommt von hier.

 

Zu diesen Veranstaltungen können die Räumlichkeiten des Kultur- und Heimatvereins Schwaneberg e.V. besucht werden. In der Heimatstube können viele Ausstellungsstücke von Küchenutensilien bis hin zu einem kleinen Klassenzimmer besichtigt werden. Im Technikmuseum finden Sie alles was man auf einem Bauernhof benötigt hat, vom Spaten bis hin zur Dreschausklopfmaschine.

 

Schwaneberg hat einen wunderschönen Park, welcher nach dem Wirbelsturm am 31.07.2001 neu gestaltet wurde. Hier erinnert vor dem Haupteingang ein Gedenkstein, welcher feierlich am 31.07.2010 enthüllt wurde. Der Park ist immer einen Sparziergang wert und auch Enten auf dem Parkteich freuen sich über ein paar Krümel Brot, die ihnen zugeworfen werden können.

 

Wer in den Frühlingsmonaten nach Schwaneberg kommt, wird von der Blütenpracht der farbenfrohen Tulpenfelder begeistert sein. Ende Juli können dann die blühenden Gladiolen bewundert werden.

 

Zur Weihnachtszeit findet zum alljährlichen kleinen Weihnachtsmarkt ein Adventskonzert in der ehemaligen katholischen Kirche statt, welche vom Kultur- und Heimatverein Schwaneberg e.V. übernommen wurde.

 

In Schwaneberg gibt es eine besondere Tradition, welche von Generation zu Generation weitergegeben wird – das Eiertrudeln. Am Ostersonntag wird sich am „Schwaneberg“ getroffen und die Ostereier „trudeln“ den Berg herunter. Danach ist der „Schwaneberg“ wie ein kunterbunter Weihnachtsbaum geschmückt.

Kontakt

Ortschaft Schwaneberg
Ortsbürgermeister Herr Spengler
OT Schwaneberg
Am Anger 4 A
39171 Sülzetal
Telefon: +49 (0) 39205 21288
Fax: +49 (0) 39205 21292

Sprechstunde Ortschaft Schwaneberg

Sprechzeit: Dienstag

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Interessante Links

Veranstaltungen »