Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
  • Tulpenfeld bei Schwaneberg
  • Nächste Abfahrt Sülzetal
  • Dorfidylle
  • Teich an der Tränke Langenweddingen
  • Entenfamilie im Dorfteich
  • Schalmeienkapelle Sülldorf
Seiteninhalt
07.02.2019

Aufregende Lesenacht begeistert die Erstklässler in der Grundschule Langenweddingen

Lesenacht_GS_LW
© Frau Bach 

Einmal in der Schule übernachten und dabei gemeinsam lesen: Diesen Wunsch erfüllten sich die 23 Kinder der ersten Klasse der Grundschule Langenweddingen. Zunächst wurde das Klassenzimmer als Nachtlager mit Turnmatten aus der Sporthalle und mit Luftmatratzen, Decken und vielen Kuscheltieren in einen Schlafsaal verwandelt und anschließend startete das Abenteuer in großer, fröhlicher Runde mit einer Schnipseljagd durch das Heimatdorf.

Die Eltern und die Klassenlehrerin hatten sich einige knifflige Rätsel für die Kinder überlegt, die an verschiedenen Stationen mit geheimnisvollen Aufgaben auf mehreren Routen durch das Dorf führte. Ziel der Schnipseljagd war der Herud´sche Hof, wo eine Grillwurst, Stockbrot und Kinderpunsch auf die Kinder und Eltern warteten. Gestärkt und voller Eindrücke ging es dann zurück zur Grundschule - und für die Kinder begann die aufregende Lesenacht. Das hieß für alle Kinder Taschenlampenzeit, Lesen der Lieblingsbücher und als Höhepunkt eine spannende Geschichte für alle, vorgelesen von Frau Ristau, die als Betreuerin vom Hort mit von der Partie war. Anschließend legten sich die Schüler zufrieden und müde in ihre Schlafkojen um gemeinsam die Nachtruhe zu finden. Dabei durften Kuscheldecken, Kissen und Lichterketten natürlich nicht fehlen. Schon früh um sechs Uhr waren die ersten Kinder wieder auf den Beinen. Nach dem Frühstück im Speisesaal, dass die Eltern für ihre Kinder vorbereitet haben, gingen alle wieder ins Klassenzimmer, denn Deutsch- und Matheunterricht warteten schon. Bereits jetzt freuen sich die Erstklässler auf ihre nächste Lesenacht, dann vielleicht mit einer Nachtwanderung. (Katrin Bach)