Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
  • Tulpenfeld bei Schwaneberg
  • Nächste Abfahrt Sülzetal
  • Dorfidylle
  • Teich an der Tränke Langenweddingen
  • Entenfamilie im Dorfteich
  • Schalmeienkapelle Sülldorf
Seiteninhalt
17.06.2019

Sportfest an der Grundschule in Osterweddingen

Sportfest_GS_OW
© L. Samland 

Am 05.06.2019 fand an der Grundschule Osterweddingen das alljährliche Sportfest statt. Die Sonne meinte es nicht nur gut, sondern fast zu gut. Trotz früher Stunde schwitzte man bei 27 Grad bereits vor der gemeinschaftlichen Aufwärmung mit einem extra einstudierten Programm der Viertklässler schon mächtig. Wo es möglich war suchte man den Schatten auf. Alle waren nach einem kräftigem "Sport frei" bereit es mit der Hitze und dem 50m-Lauf, sowie Weitsprung, Ballwurf und Langlauf aufzunehmen.

Da die Temperaturen noch weiter in die Höhe kletterten, wurden einige Wettkämpfe gekürzt. "Beim Langlauf wurde den Kindern die Wahl gelassen, ob sie an den Start gehen oder nicht.", sagte Sportlehrerin Bäbel Leue. "Und trotzdem machten alle mit. Hut ab. Alle legten sich mächtig ins Zeug und kämpften um jede Sekunde. Wir können stolz auf unsere Kinder sein."

Nach den Wettkämpfen gab es eine tolle Abkühlung in Form von leckerem Speiseeis. Während Lehrer und Helfer über die Auswertung brüteten, wurden den Kindern bunte Spiel- und Sportstationen angeboten, die an schattigen Plätzen genutzt werden konnten. Große Unterstützung gab es hier, wie auch schon im Vorfeld bei den Wettkämpfen, durch zahlreiche Eltern, Großeltern, Fördervereinsmitglidern, von Manni Zabel vom Sportverein und von Saskia Steuer aus der Abteilung Soziales der Gemeinde Sülzetal. "Ohne all diese Helfer hätte das Sportfest so gar nicht stattfinden können", betonte Bärbel Leue.

Dann war es Zeit für die Siegerehrung. Die Platzierten der einzelnen Altersklassen wurden nun auf das Siegerpodest gebeten, erhielten Urkunden und Medaillen und verdienten Applaus. Applaus gab es aber auch für alle anderen Teilnehmer. Jeder hatte heute sein Bestes gegeben.

Zum Schluss gab es noch eine Überraschung für die Kinder. Heidi Asche, Mitglied des Schulfördervereins überreicht an jeweils einen Vertreter jeder Klassenstufe einen Cityroller. "Diese können die Kinder nun in den Hofpausen und zur Vorbereitung auf die Verkehrssicherheitstage nutzen.", sagte Liane Samland, Vorsitzende des Vereins. (Liane Samland)

SportfestGS_OW2
© L. Samland 
    
Sportfest_GS_OW1
© L.Samland 
    
Sportfest_GS_OW3
© L. Samland 
    
Sportfest_GS_OW4
© L. Samland 
    
Sportfest_GS_OW5
© L. Samland 
    
Sportfest_GS_OW6
© L. Samland